Montag, 31. August 2015

Rote Linsen mit Avocado und Radieschen

Wie oft ich dieses Gericht schon gekocht und gegessen habe, kann ich gar nicht sagen, da es seit vielen Jahren zu meinen großen Favoriten der schnellen, gesunden und grandios schmeckenden Mittagessen gehört. Zumindest alle zwei Wochen kommt es bei mir auf den Tisch.

Es sättigt ohne müde zu machen und ist geschmacklich so abgerundet, dass man danach wirklich rundum zufrieden ist. Farblich sind die Zutaten einfach ein Knaller und machen Freude reinzuhauen.



REZEPT
pro Portion

Zutaten
1/2 Häferl (Tasse) rote Linsen
1 Häferl Wasser
1 Tl Zitronensaft
1 Msp getrockneter Ingwer
1 Msp Kurkuma
Salz
Pfeffer

1/2 Avocado
1 Tl Sesam- oder Olivenöl
1 Msp Paprikapulver, süß oder scharf nach Geschmack
1 Tl Zitronensaft
Salz 
Pfeffer

6 Radieschen

Zubereitung
1. Linsen mit Wasser, Ingwer, Kurkuma, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zum kochen bringen und auf kleiner Flamme solange köcheln, bis die Linsen auszueinanderfallen beginnen.

2. Avocado mit einem Esslöffel aus der Schale befreien und der Länge nach in dünne Streifen schneiden und auf einem Teller anrichten. Mit Pfeffer, Salz, Zitronensaft, Paprikapulver und Sesam - oder Olivenöl würzen.

3. Radieschen in dünne Scheiben schneiden und neben der Avocado verteilen.

4. Linsen abschmecken, nach Geschmack nachwürzen und gemeinsam mit der Avocado und den Radieschen servieren.



Keine Kommentare:

Kommentar posten