Mittwoch, 20. Mai 2015

Erdnussbutter-Bananen-Eis mit Schoko-Erdnuss-Toffee-Sauce (vegan, laktosefrei, ohne Zucker)

Dieses Rezept ist für all jene die Erdnussbutter lieben und gar nicht genug bekommen davon. Erdnussbutter im Eis, Erdnussbutter in der Sauce, Schokolade, Toffee ….mmmmhhhhh.
Dieser Eisbecher ist seit einigen Jahren eines meiner Lieblingsdesserts zu Hause. Die Zutaten habe ich immer auf Vorrat und die Zubereitung dauert (wenn man so wie ich immer Bananen immer im Tiefkühler lagernd hat) gerade mal fünf Minuten. 
Das Beste an dem Eisbecher ist, dass er nicht nur absolut fantastisch schmeckt, sondern auch bei Weitem gesünder als "normale" Eisbecher ist! Hier sind kein raffinierter Zucker, keine Milchprodukte, kein seltsamer Schnickschnack drinnen, stattdessen vor allem Bananen, Erdnüsse und Kakao.
Einfach genial!


Ich verwende meine selbstgemachte Erdnussbutter die frei von Palmöl und raffinierten Zucker ist (das Rezept findet ihr hier), aber ihr könnt natürlich jede Erdnussbutter nehmen, die euch schmeckt oder auch Erdnussmus. Das habe ich auch schon oft für diesen Eisbecher verwendet.


REZEPT


ERDNUSSBUTTER-BANANEN-EIS
2 Portionen

Zutaten

3 Bananen
2-3 El Erdnussbutter, gekauft oder selbstgemacht
1/4 Häferl Pflanzenmilch
3-4 El Agavensiurp

Zubereitung

1. Bananen schälen, in 2cm "Scheiben" schneiden und in einem tiefkühlgeeigneten Behälter für mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) einfrieren.

2. Bananen etwa 10 Minuten vor Gebrauch aus dem Tiefkühler nehmen.

3. Bananen gemeinsam mit Erdnussbutter, Pflanzenmilch und Agavensirup solange in der Küchenmaschine mixen, bis ein cremiges Eis entstanden ist. Abschmecken und ggf. mehr Agavensirup zufügen.

4. Falls euch das Eis zu weich ist, gebt es in eine Schüssel und stellt es für 10-15 Minuten in den Tiefkühler bevor ihr es portioniert. 


SCHOKO-ERDNUSS-TOFFEE-SAUCE 

2-3 Portionen

Zutaten

1/4 Häferl Pflanzenmilch
2 El Erdnussbutter, gekauft oder selbstgemacht
2 El Ahornsirup
1 El Kakaopulver

Zubereitung:
1. Pflanzenmilch, Erdnussbutter, Ahornsirup und Kakaopulver in einem kleinen Topf unter rühren erwärmen. 

2. Einmal kurz aufkochen und kräftig rühren. Dabei wird die Sauce dickflüssig, Toffee-mäßig.


Die Sauce noch warm (aber nicht mehr heiß) über das Eis kippen, nach Geschmack mit Erdnüssen bestreut servieren und gleich essen.






Keine Kommentare:

Kommentar posten