Samstag, 16. Mai 2015

Beerenkaltschale mit selbstgemachtem Buchweizen Knuspermüsli (vegan,laktosefrei, ohne Zucker)

Selbstgemachtes Müsli ist für mich wie eine Erleuchtung. Müsli in allen Varianten war schon immer eine meiner Lieblingsspeisen - nicht ausschließlich zum Frühstück. Eigentlich zu jeder Tageszeit. Ja ich war ein seltsames Kind, das immer schon einen Hang zu gesundem Essen hatte. Selbst Pommes Frittes konnten mich nie überzeugen.
Knuspermüslis finde ich besonders lecker, aber meistens  sind sie voller Zucker und Zusatzstoffe, dass sie leider nicht mehr viel mit ihren weitaus gesünderen, schlichten Verwandten zu tun haben. Wenn sie bloß nicht so lecker wären.
Das muss aber auch anders gehen. Und schon stehe ich in der Küche und experimentiere herum, bis ich schließlich zu meinem sehr geschätzten Buchweizen greife und auch den in die Mischung schütte. Heiliger Strohsack, Buchweizen war genau das, was meinen Müslis bisher gefehlt hatte!
Abgesehen davon, dass er voller gesunder Inhaltsstoffe ist, verleiht er dem Müsli ein Nussaroma, ohne tatsächlich Nüsse zu enthalten. Was Nussallergiker vermutlich sehr zu schätzen wissen.



Die Beerenkaltschale mache ich mindestens drei Mal pro Woche als Nachmittagsjause. Sie liegt  von der Konsistenz irgendwo zwischen Smoothie und Eis. Ein bisschen wie Sorbet, aber cremiger. Jedenfalls himmlisch! Und sehr vielseitig. Die Beeren könnt ihr nach eurem eigenen Geschmack aussuchen oder auch durch anderes gefrorenes Obst ersetzen. Sehr lecker finde ich auch Mango oder Ananas.
Gemeinsam mit dem Müsli ist diese Beerenkaltschale jedenfalls die ultimative Verbindung!



REZEPTE

BUCHWEIZEN KNUSPERMÜSLI

Zutaten
1 Häferl Haferflocken
1/2 Häferl Buchweizen
1/2 Häferl Sonnenblumenkerne
1/2 Häferl Kürbiskerne
3 El Leinsamen
1 Tl Zimt
1/4 Tl getrockneter Ingwer
3/4 Häferl umgesüßtes Apfelmus
3 El Ahornsirup
3 El Kokosöl, geschmolzen

Zubereitung
1. Backofen auf 175°C vorheizen. 

2. Alle trockenen Zutaten bis auf die Gewürze in einer großen Schüssel vermischen.

3. Alle feuchten Zutaten gemeinsam mit den Gewürzen verrühren.

4. Diese über die trockenen Zutaten gießen und miteinander verrühren, bis alles gut miteinander vermischt ist.

5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech möglichst flach verteilen.

6. 15 Minuten backen, dann gut durchrühren und weitere 15-20 Minuten backen. Während dieser Zeit das Müsli alle 4-5 Minuten umrühren.

7. Das Müsli ist fertig, wenn es karamellig braun ist und sich trocken anfühlt.

8. Gut abkühlen lassen und danach in einem luftdichten Behälter verwahren.

Das Buchweizen Knuspermüsli ist 2-3 Monate haltbar und schmeckt wie jedes andere Müsli mit Milch, Joghurt, Pflanzenmilch, Smoothie, über Eis, Pudding, oder meiner Beerenkaltschale.


BEERENKALTSCHALE
2 Portionen

Zutaten
1 Banane
1 Häferl tiefgekühle Beeren
1 El Mandelmus
2 Datteln
100ml Wasser

Zubereitung
1. Alle Zutaten entweder im Mixer oder mit dem Pürrierstab fein mixen.

2. In Gläsern oder Schüsseln servieren und sofort genießen. 





Keine Kommentare:

Kommentar posten