Donnerstag, 13. August 2015

Körperbutter-Stück mit Rose, Lavendel und Orange

Diese zartduftenden, intensiv pflegenden Körperbutter-Stücke sind einfach genial. Gerade jetzt in der Urlaubszeit: sie können nicht auslaufen, sind gut hitzebeständig und handlich.

Bei den ätherischen Ölen habe ich mich für drei meiner Lieblingsöle entschieden, die sich gut ergänzen.  Ihr könnt auch andere Öle verwenden oder sie ganz pur lassen. Ganz nach eurem Geschmack.
So sind diese Körperbutter-Stücke auch immer ein persönliches Geschenk oder Mitbringsel.


Vorschläge für Bezugsquellen für die Zutaten findet ihr HIER.


REZEPT
für 3-4 Stücke

Zutaten
50g Kakaobutter
50g Sheabutter
50g Bienenwachs (oder pflanzliches Wachs)
1 El Olivenöl
1 1/2 El Honig (für eine vegane Version weglassen)
10 Tr ätherisches Lavenedlöl (optional)
10 Tr ätherisches Orangenöl (optional)
5 Tr ätherisches Rosenöl (optional)
3-4 kleine getrocknete Rosen oder Lavendelblüten (optional)

Außerdem
3-4 Formen, z.B. Silikonmuffinformen, kleine Schüsseln (dünn ausgeölt), saubere Joghurtbecher (dünn ausgeölt)

Zubereitung
1. Bienenwachs in einem Wasserbad zum schmelzen bringen. Kakaobutter und Sheabutter zufügen und ebenfalls schmelzen.

2. Sobald alles geschmolzen ist von der Hitze nehmen, Olivenöl und Honig unterrühren. Ätherische Öle zufügen und nochmal gut durchrühren.

3. Optional: Je eine Rose oder Lavendelblüten in die vorbereiteten Formen legen.

4. Flüssige Körperbutter vorsichtig darübergießen und auskühlen lassen.

5. Sobald die Butter kalt ist in den Kühlschrank stellen bis die Körperbutter fest ist.

6. Aus der Form nehmen, liebevoll verpacken und verschenken - oder selber verwenden :)

Anwendung
Am Besten noch unter der Dusche auf die gereinigte, noch feuchte Haut auftragen und mit den Händen verteilen. Anschließend vorsichtig mit dem Handtuch trockentupfen. Fertig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten