Mittwoch, 7. Oktober 2015

Kuchen im Glas: Topfen-Joghurt-Kuchen mit Himbeeren

Extrem einfach und schnell zubereitet ist dieser Kuchen im Glas auch ein wunderbares Mitbringsel für den Nachmittagskaffee (oder Tee). Sie erfordern keinerlei Konditortalent und ihr braucht auch keinen Backofen um sie herzustellen.
Eurer Kühlschrank und Zeit machen die ganze Arbeit. 



REZEPT
für 2 Portionen

Zutaten
6 Biskotten
4 El Orangensaft
125g Himbeeren
250g Topfen
125g Naturjoghurt
1/4 Tl Vanillepulver
2-4 El Honig (je nach Geschmack)

Zubereitung
1. Den Boden von zwei Dessert- oder Weckgläsern mit den Biskotten bedecken. Die Biskotten entsprechend in kleine Stücke brechen. Der Boden sollte aus 2 Schichten Biskotten übereinander bestehen.

2. Die Biskotten gleichmäßig mit Orangensaft beträufeln.

3. Himbeeren über den Biskotten verteilen.

4. Topfen mit Joghurt, Vanillepulver und Honig nach Geschmack glattrühren.

5. Topfencreme über den Himbeeren verteilen.

6. Die Gläser mit dem Deckel verschließen (oder mit Klarsichtfolie abdecken) und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

Die Kuchen direkt aus dem Glas löffeln :)





Keine Kommentare:

Kommentar posten