Samstag, 4. Juni 2016

Himbeereis

Die Basis für dieses gesunde Himbeereis sind gefrorene Bananen. 
Gemeinsam mit den Himbeeren ergeben sie in der Küchenmaschine gemischt das cremigste und gleichzeitig fruchtigste Himbeereis, das man sich wünschen kann. In meinem Rezept habe ich zur Verfeinerung den Saft einer frisch gepressten Orange dazugefügt, was den Himbeergeschmack gleich noch besser zur Geltung bringt. 
Genau so muss Himbeereis schmecken. 

Tipp
Wenn die Bananen richtig reif sind, braucht ihr kein zusätzliches Süßungsmittel. Ansonsten sparsam mit Agavendicksaft oder Honig nach eigenem Geschmack süßen. 


REZEPT 
für 2-3 Portionen

Zutaten 
2 sehr reife Bananen
1 Häferl (Tasse) tiefgefrorene Himbeeren 
Saft von 1 Orange

Zubereitung 
1. Bananen geschält mindestens 4h oder über Nacht einfrieren.

2. Die gefrorenen Bananen in 2cm Scheiben dicke schneiden und gemeinsam mit den Himbeeren und dem Orangensaft in der Küchenmaschine oder einem geeigneten Standmixer solange mixen, bis eine homogene Eiscrememasse entstanden ist. Eventuell zwischendurch die Maschine stoppen um die Fruchtmischung von Wand und Boden des Mixbehälters zu lösen.

3. In ein Tiefkühltaugliches Gefäß füllen und 10 Minuten im Tiefkühlfach fester werden lassen. Danach ist es servierbereit. 

Das Eis hält im Tiefkühlfach in einem luftdichten Behälter verpackt bis zu einem Monat.
Vor dem Servieren 10 Minuten antauen lassen. So lässt es sich ganz einfach portionieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten